Über uns Green IT Aktuelles Shop PC + Notebook Reparatur Lötarbeiten Datenrettung Referenzen Cloud Links Webseitenbetreuung Fernwartung Auf Schwäbisch Datenschutz & DS-GVO

Cloud Speicher


Was jeder über eine Cloud-Speicherung wissen sollte ...

Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen stehen oft vor zwei Problemen der Datenspeicherung:

- wie lassen sich die Daten gemeinsam nutzen und

- wie lassen sich diese auch noch sicher schützen?

Diese zwei Probleme galten bisher als voneinander getrennt und kostspielig. Heute sind diese dank bezahlbearer Cloud-Speicherung viel einfacher und auch kostengünstiger zu lösen. Eines der Schlüsselmerkmale einer Cloud ist die sichere Datenspeicherung ausserhalb Ihres Standortes. Hier hat die Cloud das Interesse geweckt, weil es eine sichere Speicherung der Daten in einer öffentlichen oder privaten Cloud erlaubt. Warum? Weil der Cloud-Dienst die Datensicherung mit der Auslagerung Ihrer Daten kombiniert, so dass sie vor Stromausfällen und Diebstahl sicher sind.

Die Public Cloud oder öffentliche Cloud ist ein Angebot eines frei zugänglichen Providers, der seine Dienste offen über das Internet für jedermann zugänglich macht. Webmailer-Dienste oder die bekannten Google-Docs sind ebenso Beispiele für Public Cloud Angebote wie die kostenpflichtigen Services eines Microsoft Office 365 oder ...

Vorteil:

- mit einer Kreditkarte können Sie soviel Speicherplatz bestellen wie Sie brauchen und ist auch sofort verfügbar.

- es fallen keine Kapitalkosten an, nur eben die Betriebskosten.

Private Clouds sind über das Internet zugängliche Dienste, die eine Firma nutzt und unterhält. Sie haben nicht die Vorzüge einer schnellen Bereitstellung und niedriger Kapitalkosten wie öffentliche Clouds. Sie haben jedoch wichtige Vorteile:

- Überblick. Sie wissen zu jeder Zeit wo Ihre Daten sind - normalerweise in Ihrem eigenen Netzwerk

- Schneller Start. Die anfänglichen Datenkopien lassen sich über das lokale Netz sehr schnell kopieren. Anstatt von Tagen oder Wochen, die es dauern kann, alle Daten über das Internet auf die Cloud zu kopieren.

- Schnelle Wiederherstellung. Der größte Vorteil ist, dass sich Ihre Daten viel schneller abrufen lassen als übers Internet von öffentl. Clouds. (500GB ca. 50 Stunden Dauer)

Diese Speicherlösungen enthalten 2 bis 8 Festplatten, einen Server und leicht bedienbare Software, welche auch einen Cloud Dienst beinhaltet, damit Sie auch von überall an Ihre Daten kommen. Wichtige Daten sollten auf das NAS und anschließend zu einem Cloud Sicherungsdienst kopiert werden. Wenn dann das Schlimmste passiert, stehen Ihnen die Daten immer zur Verfügung, damit Ihr Geschäft weiter läuft.

"Setze nicht alles auf eine Karte"