Beamer

Das Bessere ist des Guten Feind

Zweifelsohne bietet die aktuelle Einstiegsgeneration für ihre Preisklasse eine bereits beeindruckende Bildqualität, die auf den ersten Blick nicht viel vermissen lässt. Doch wer einmal persönlich den direkten Vergleich zu den beiden nächst höheren Preisklassen gesehen hat, erkennt sofort, wieviel Qualitätspotenzial in Heimkinoprojektoren steckt und der Aufpreis im Verhältnis zur gebotenen Qualitätssteigerung sehr angemessen erscheint.

Die gehobenen Heimkino Beamer sind leiser, aufstellungsflexibler und kombinieren diese praktischen Vorteile mit einer Bildqualität, die durch mehr Lichtausbeute, mehr Bildplastizität, sehr viel mehr Schärfe in Details und Bewegungen, präzisere Farben und besserem Schwarzwert gekennzeichnet ist.

Diese Einzelaspekte vereinen sich alle in einem visuellen Gesamteindruck, der ausnahmslos für jedermann(!) auf den ersten(!) Blick offensichtlich wird. Die Unterschiede sind nicht marginal, sondern gewaltig.

Der Anschaffungspreis des Beamers ist nicht der einzige Kostenfaktor, wehe wenn ein Lampenwechsel fällig wird. Die Lampenpreise können etliche hundert Euro betragen. Bei LED Beamer ist dies nicht der Fall.

... wir beraten Sie gerne ...